INTERNET WORLD Business Logo Abo

Twinity und Cinestar-Gruppe eröffnen erstes virtuelles Kino

In dem dreidimensionalen "CUBIX" können Internet-Nutzer Bonusmaterial zum neuen Batman-Film "The Dark Knight" abrufen.

Zum Kinostart von "The Dark Knight" am 21. August eröffnet Deutschlands größte Kinobetreiberin, die CineStar-Gruppe, ihr erstes virtuelles Kino in der 3D-Onlinewelt Twinity: ab sofort können Kinofans aus aller Welt das "CineStar CUBIX" am Alexanderplatz auch virtuell besuchen.

Twinity, entwickelt und betrieben von der Berliner Metaversum, macht internationale Metropolen online erlebbar; als erste Stadt der Welt geht in Kürze ein maßstabsgetreues Abbild von Berlin in die offene Beta-Phase. Einen Vorgeschmack auf die enge Verknüpfung von Realität und virtueller Entsprechung in Twinity gibt nun das "CUBIX".CineStar und Kooperationspartner Warner Bros. Entertainment präsentieren hier umfangreiches "The Dark Knight"-Bonusmaterial, einen Merchandising Shop sowie aktuelle Kinotrailer, Flashgames zu aktuellen Filmen und das Beste vom diesjährigen Bitfilm-Festival. Ab dem 21. August können sich alle Interessierten unter www.twinity.com/de/cinestar anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren