INTERNET WORLD Business Logo Abo
Tomorrow Focus spricht spezifische Zielgruppen an

Tomorrow Focus verbessert Targeting

Über das Tomorrow-Focus-Netzwerk lassen sich Werbekampagnen direkt für spezifische Zielgruppen schalten. Dies erlaubt die Kombination aus Befragungsdaten und den Bewegungsdaten der User.

Mithilfe der Communications Networks sollen sich Kampagnen effizienter steuern lassen, da die Zielgruppen spezifisch angesprochen werden sollen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt dabei in einer umfangreichen Datenbasis, die sowohl Informationen zum Userverhalten als auch die Ergebnisse von 30.000 Onsite-Befragungen enthält, die target-relvante Merkmale erheben. Durch die Kombination der beiden Ansätze sollen sich Zielgruppen genauer ansprechen lassen, als dies bislang auf Basis von Markt-Media-Studien in Deutschland möglich war.

Webseitenbesucher werden dabei analysiert und einem Interessentypus zugeordnet. Dadurch kann der Kunde, zum Beispiel ein Kosmetiknutzer oder PKW-Interessent direkt mit Werbeeinblendungen versorgt werden. Der Service steht auf allen Seiten, die von Tomorrow Focus Sales vermarktet werden, zur Verfügung. Dazu zählen die Webportale von CHIP, FAZ.net, Bunte, Expedia, Focus und 44 weitere Seiten.

Das könnte Sie auch interessieren