INTERNET WORLD Business Logo Abo
Porsche.jpg

Porsche fährt auf Youtube ab

Porsche gibt im Web 2.0 Gas

Porsche gibt im Web 2.0 Gas

Der Stuttgarter Autohersteller Porsche will auf Youtube vor allem unterhalten. Ein anderer deutscher Bluechip setzt eher auf Seriosität.

Langsam klappt es mit der Online-Werbung: Die Google-Tochter Youtube hat mit Siemens und Porsche zwei deutsche Großunternehmen von einer Präsenz auf der Videoplattform überzeugt. Wie der Branchendienst "Kontakter" meldet, will Siemens auf einem eigenen Youtube-Kanal vor allem Messeauftritte oder das eigene Nachhaltigkeitskonzept promoten. Porsche will mit Bewegtbilder zu verschiedenen Porsche-Modellen vor allem unterhalten. Neben Siemens und Porsche sind auch der Computerspieleentwickler Electronic Arts und Sun Microsystems auf Youtube präsent.

Das könnte Sie auch interessieren