INTERNET WORLD Logo Abo

Online-Werbemarkt: Von Krise keine Spur

Dass der OVK voraussichtlich die Prognosen für das Wachstum des Online-Werbemarktes nach unten korrigieren muss, sieht die Branche derzeit noch vollkommen gelassen.

Ein Nettoumsatzwachstum von zehn bis 15 Prozent ist für die Online-Werbebranche kein Grund zu trauern. Das zeigt die Auswertung unserer aktuellen "Frage der Woche". Lediglich 15 Prozent der Branchenteilnehmer unken, dass Portale und Vermarkter auf der diesjährigen OMD wohl wieder etwas bescheidener mit Selters statt Champagner anstoßen müssen. Die mit 75 Prozent überwiegende Mehrheit indes ist auch mit bescheideneren als den ursprünglich vom OVK versprochenen Wachstumsraten mehr als zufrieden.

In unserer neuen "Frage der Woche" geht es um die Auswirkungen des jüngst bekannten großen Datenklau-Desasters, bei dem Verbraucherschützern für 850 Euro sechs Millionen Kundendaten und vier Millionen Bankverbindungen kaufen konnten. Was glauben Sie: Wird dadurch die Datenschutzsensibilität in Deutschland noch weiter geschürt und gleichzeitig das Online-Geschäft negativ beeinflusst? Stimmen Sie ab in unserer aktuellen "Frage der Woche".

Das könnte Sie auch interessieren