INTERNET WORLD Business Logo Abo

Musik-Downloads an der Bushaltestelle

Der Schweizer Kommunikationsanbieter Orange testet Bluetooth-Marketing mit Blue Cell Networks.

Bluetooth-Marketing erobert jetzt auch Plakatstellen in der Schweiz: Blue Cell Networks, Spezialist für ganzheitliche Bluetooth-Marketing-Lösungen, und die Schweizer Brand-Entertainment-Agentur B6 Brand Emotion lancieren für den Kommunikationsanbieter Orange die ersten Bluetooth-Plakate in der Schweiz. Derzeit können sich Passanten dank installierter Bluetooth Hotspots an hoch frequentierten Außenwerbe-Standorten in den größten Schweizer Städten eine MP3-Version des aktuellen OneRepulic-Titels "Say“ kostenfrei auf ihr Handy herunter laden.

Wer den fast vierminütigen Song der Band haben möchte, muss dazu lediglich die Bluetooth-Funktion am Handy aktivieren, diese sichtbar schalten und den Datentransfer bestätigen. Dazu wurden zum ersten Mal überhaupt in der Schweiz Plakatstellen des größten Out-of-home Medienanbieters APG mit sogenannten Music-Billboards ausgestattet. Die Städte Zürich, Bern, Basel, Genf und Lausanne schmücken sich seit 25. August mit diesen Bluetooth-Plakaten. Der kostenlose Service steht dabei nicht nur Kunden des Kommunikationsanbieters, sondern allen Handynutzern zur Verfügung. Die Music-Billboards sind noch bis zum 31. August 2008 im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren