INTERNET WORLD Logo Abo
IDG bringt TechNetwork nach Deutschland

IDG bringt TechNetwork nach Deutschland

Das Online-Werbenetzwerk ist speziell auf den Technologiesektor ausgerichtet und will zielgenaue Reichweiten im B2B- und B2C-Bereich sowie im Gaming- und Entertainmentsektor generieren.

Das IDG TechNetwork eignet sich für klassische Werbeformen sowie auch für Leadgenerierungs- und E-Commerce-Aktivitäten auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene. "Unsere neue Vermarktungsplattform entspricht dank größtmöglicher Flexibilität in Verbindung mit attraktiven Preismodellen genau den aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen von Werbekunden im ITK-Sektor", so Michael Beilfuß, Mitglied der Geschäftsleitung IDG Business Media.

Das Werbenetzwerk wird am Standort München von einer neu geschaffenen Unit als eigenständiges Produkt betreut und vermarktet. Head of Sales ist Jürgen Bossmann (49), der in der Vergangenheit unter anderem bei IDG bereits als stellvertretender Anzeigenleiter IDG Interactive tätig und danach für über drei Jahre Advertising Manager beim Heise Zeitschriften Verlag in Hannover war.

In den USA ist das IDG TechNetwork im vergangenen Jahr mit bislang über 40 Millionen Besuchern sowie 350 Mio. PageImpressions sehr erfolgreich gestartet. Aktuell umfasst das dortige Netzwerk rund 150 angeschlossene "non-IDG"-Websites sowie 30 vertikale Channels.

Das könnte Sie auch interessieren