INTERNET WORLD Business Logo Abo
Mundpropaganda-Kampagne für Bosch (Foto: bosch.de)

Mundpropaganda-Kampagne für Bosch Buzzer lässt Handwerker bohren und schrauben

Wie macht sich der Akkubohrschrauber Bosch GSR 10,8-2-LI Professional im Handwerkeralltag? Der Werkzeughersteller hat die Word-of-Mouth-Marketing-Agentur Buzzer beauftragt, Profis das Gerät testen und anderen von ihren Erfahrungen berichten zu lassen.

Profihandwerker können sich bei Buzzer bewerben, die 500 ausgewählten Tester erhalten zusätzlich zu dem Werkzeug begleitendes Material und werden gebeten, Feedback mitzuteilen. Darüber hinaus sollen die Teilnehmer Testaufgaben lösen und ihre Erfahrungen selbständig weiterverbreiten.

In der Vergangenheit hatte Buzzer bereits Konzepte für Unternehmen wie Heineken, Philips oder Tchibo kreiert, bei denen die Tester ihre Meinung über die geprüften Produkte an Freunde oder Kollegen online oder offline weitergeben. Buzzer ist seit Ende 2009 in Deutschland aktiv.

Mundpropaganda-Kampagnne werden immer beliebter: Der GfK-Studie "Alternative Werbeformen" zufolge haben im vergangenen Jahr 36,9 Prozent der Marketingverantwortlichen Word-of-Mouth-Marketing eingesetzt, zwei Jahre zuvor waren es erst 27,6 Prozent. Cofresco und trnd haben in der vergangenen Woche eine Mundpropaganda-Kampagne für Toppits-Dampf-Gar-Beutel gestartet.

Das könnte Sie auch interessieren