INTERNET WORLD Logo Abo
Affiliate-Netzwerk für iPhone-Apps

Affiliate-Netzwerk für iPhone-Apps

Applikationsentwickler können ihre Produkte über apprupt einstellen und so zusätzliche Downloads generieren. Abgerechnet wird pro Verkauf.

"Die Vermarktungsmöglichkeiten für App Developer waren bisher sehr beschränkt. Außer PR bestand lediglich die Möglichkeit, sich Reichweite auf Klickbasis einzukaufen. Das damit verbundene Vermarktungsrisiko lag zu hundert Prozent beim Entwickler selbst", so Kjell Fischer, Geschäftsführer der in Hamburg ansässigen apprupt GmbH.

Vertrieben werden die Anwendungen über dezentrale App-Stores, die im Mobilportal des jeweiligen Partners eingebunden sind. Hierbei handelt es sich um Informationsseiten, die detaillierte Beschreibungen der jeweiligen Apps bereithalten und im Apple App Store auf sie verlinken. Der Nutzer kann die passende App dann im App-Store herunterladen. Zu den Partnern von apprupt zählen Web.de Mobile und GMX Mobile bieten u.a. auch FTD.de, Men's Health und freenet.de.

Das könnte Sie auch interessieren