INTERNET WORLD Business Logo Abo
Newcast und IP Deutschland realisieren O2-Kampagne auf RTLNOW.de

Newcast und IP Deutschland realisieren o2-Kampagne auf RTLnow.de Wildes Krabbeln für o2

Die neue Smartphone-Kampagne von o2 ist nichts für Leute mit Insektenphobie, denn der Mobilfunkanbieter lässt auf RTLnow.de emsig wuselnde Ameisen los, die die ganze Webseite auseinander nehmen.

Zunächst sieht auf der Seite von RTLnow.de, auf der ein Banner von o2 integriert ist, alles aus wie gewöhnlich. Wählt der Nutzer jedoch ein Video aus und drückt den Play-Button, dann erscheinen die kleinen Krabbler auf dem Bildschirm. Die Ameisen spähen hinter verschiedenen Seitenelementen hervor und beginnen damit die Webseite "aufzuräumen". Die fleißigen Insekten tragen die einzelnen Elemente auf der Seite weg und machen so die Webseite frei für einen großformatigen Werbespot von O2. Nach Ende des Spots stellt sich der Ursprungszustand der Webseite wieder her und die ausgewählten Inhalte laufen im üblichen Player-Fenster, unter dem jedoch ein o2-Banner integriert bleibt.

Umgesetzt wurde die außergewöhnliche Kampagne von Newcast und IP Deutschland. Die Mediaplanung führt Zenithmedia/Zed Digital aus dem VivaKi-Netzwerk durch. "Ohne Kreativität geht nichts - schon gar nicht, wenn Konsumenten aufmerksamkeitsstark erreicht werden sollen", sagt Olaf Lassalle, Managing Director Newcast. "Sonderwerbeformen sind per se aufmerksamkeitsstark - und das nicht nur im TV, wie die o2-Kampagne beweist. Hier wird auf eine sehr spielerische Art gezeigt, wie großflächig auch detailreiche Spots im Netz präsentiert werden können."

Das könnte Sie auch interessieren