INTERNET WORLD Business Logo Abo

Lovefilm und ZDF schließen Content Deal Video-Plattform erweitert Portfolio

Mehr Filme für die Lovefilm-Kunden: Die Video-Plattform sichert sich mit einem Vertrag mit ZDF-Enterprises Filme aus dem ZDF-Portfolio. Darunter sind unter anderem Dokus, Krimi-Reihen sowie Filme für die jüngeren Zuschauer.

Die zu gehörende Online-Videothek schließt mit der ZDF-Tochter ZDF Enterprises einen Content Deal. Damit können Lovefilm-Mitglieder mit einem Ausleihpaket ab 6,99 Euro pro Monat künftig auf die Titel von ZDF-Enterprises zugreifen. Die Titel lassen sich als Video-on-Demand über den PC oder daran angeschlossene TV-Geräte streamen. Zudem können die Filme mit der App der Video-Plattform auf das iPad oder Amazons Kindle-Fire-Geräte gestreamt werden.

Im Angebot sind unter anderem Dokumentationen wie "Die Deutschen" oder "Universum der Ozeane" und Krimis wie "Commissario Montalbano" oder "Verdict Revised -Unschuldig verurteilt". Auch Filme für jüngere Zuschauer sind im Portfolio, darunter "Dance Academy", "Der Kleine Nick" oder "Lauras Stern".

Lovefilm hat in den vergangenen Monaten bereits Content-Deals mit anderen Studios und Filmverleihern wie Disney, Warner oder Paramount abgeschlossen. 

Das könnte Sie auch interessieren