INTERNET WORLD Logo Abo

Wild Wild Web "Ordner voller Frauen"

Im TV-Duell gegen Barack Obama wollte Mitt Romney bei den weiblichen Wählern punkten, vergriff sich dabei jedoch in der Wortwahl und löste einen regelrechten Sturm der Entrüstung aus. Und wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen...

Bei der Bildung eines Kabinetts, so Romney, habe er die Bewerbungen qualifizierter Frauen vermisst. Auf seine Nachfrage habe ihm sein Team schließlich "Ordner voller Frauen" gebracht - eine unglückliche Formulierung, durch die der Obama-Rivale über Nacht zur Internet-Witzfigur mutierte. Unter dem Hashtag #bindersfullofwomen machen sich die Nutzer auf Twitter über ihn lustig, außerdem existieren bereits gleichnamige Facebookseiten und diverse Fotomontagen auf Tumblr, 9gag und Co.

Eine davon zeigt Playboy-Gründer Hugh Heffner zwischen Regalreihen voller Ordner: "Binders full of women? Oh sure, I’ve got hundreds of them!"

Das könnte Sie auch interessieren