INTERNET WORLD Business Logo Abo

inRead Mobile Ebuzzing startet neues Werbeformat

Fotolia.com/Maksim Kostenko
Fotolia.com/Maksim Kostenko

Der Online-Vermarkter Ebuzzing startet eine mobile Version seines Desktop-Formats inRead. Das Angebot soll Werbungtreibenden die volle Sichtbarkeit ihrer Videos garantieren.

Ebuzzing startet das Werbeformat inRead Mobile, das speziell für Smartphones und Tablets konzipiert wurde. Die mobile Variante des Deskop-Formats inRead liefert Bewegtbildwerbung direkt zwischen zwei Absätzen eines redaktionellen Artikels aus.

Nutzern werden die Werbevideos nur dann angezeigt, wenn sie von einem Gerät mit aktiver WIFI-Verbindung auf die Seite zugreifen und das Video auf der Seite vollständig angezeigt wird. Dabei garantiert Ebuzzing Marketern die volle Sichtbarkeit ihrer Inhalte. Die Abrechnung erfolgt ausschließlich bei zu 100 Prozent angesehenen Videos. Für sein neues Format hat der Technologieanbieter nach eigenen Angaben sein Netzwerk um Tausende mobile Premium-Seiten erweitert.

Ebuzzing ist Teil der Ebuzzing & Teads Unternehmensgruppe, einem Technologieanbieter für Inpage Video Advertising. Speziell für Vermarkter aus dem Luxus-Segment startete die Ebuzzing & Teads Gruppe im April 2014 das Angebot "Teads Elite". Das Netzwerk vereint Media-Seiten in mehr als 40 Ländern.

Das könnte Sie auch interessieren