INTERNET WORLD Business Logo Abo
Marketing-Praxis 22.01.2020
Tobias Schiwek
Marketing-Praxis 22.01.2020

Video- und Influencer Marketing

Divimove und Tube One Networks schließen sich zusammen

Tobias Schiwek, CEO von Divimove

Divimove

Tobias Schiwek, CEO von Divimove

Divimove

In Europa entsteht ein neuer Video-Riese: Die Kartellbehörden haben grünes Licht für den Zusammenschluss von Divimove und Tube One Networks gegeben. Gemeinsam will man nun ein länder- und plattformübergreifendes Digitalstudio und Talent-Netzwerk etablieren.

Die Kartellbehörden in Deutschland und Österreich haben der Fusion von Divimove mit Tube One Networks, eine auf Social Media und Influencer-Marketing spezialisierte Agentur, zugestimmt. Damit ist Tube One Networks nun Teil von Divimove, RTL-Tochter und Online-Video-Unternehmen. Gemeinsam beschäftigen sie mehr als 240 Mitarbeiter. Zukünftig ist auch weiteres Wachstum geplant. Dafür sind aktuell über 20 Stellen ausgeschrieben.

Zusammen will man nun ein integriertes länder- und plattformübergreifendes Digitalstudio und Talent-Netzwerk in Europa etablieren. "Unser Anspruch ist es, Marken, Talenten, Broadcastern und Plattformen den kürzesten Weg zu jedem Europäer zu bieten. [...] Wir freuen uns, mit vereinten Kräften aus Divimove und Tube One Networks auch mit unserem Talent- und Vermarktungsgeschäft in den deutschsprachigen Märkten neue Maßstäbe zu setzen", betont Tobias Schiwek, CEO von Divimove.

Tube One Networks

Mark Lucht wird weiterhin die Geschäfte von Tube One Networks führen. Er berichtet fortan an Schiwek. Denis Müller, Mitgründer von Tube One Networks, bleibt ebenfalls an Bord.

Tube One Networks hat als Influencer-Netzwerk 250 Künstler und über 300 Millionen Video Views auf YouTube im Portfolio. Die Agentur kümmert sich um die Vermarktung, den Aufbau und das Management von Influencern. Das Portfolio erreicht aktuell über mehrere Millionen Nutzer auf weiteren Social-Video-Plattformen wie Instagram, TikTok und Facebook.

Divimove

Divimove versteht sich als Medienunternehmen einer neuen Generation und ist Teil der RTL Group mit 200 Mitarbeitern an Standorten in Berlin, Amsterdam, Helsinki, Köln, Kopenhagen, Paris, Mailand, Madrid und Stockholm.

Seit Gründung 2012 entwickelt und produziert Divimove plattformübergreifende Online-Video-Formate, Branded-Content und Originals für Marken, Plattformen und Broadcaster. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben Europas größtes Influencer-Netzwerk mit mehr als 1.500 Partnern in über acht europäischen Märkten, die eine monatliche Gesamtreichweite von über 3,5 Milliarden Videoabrufen im Monat auf YouTube generieren. 

Bereits Anfang 2019 wurde das Digitalstudio UFA X mit Divimove in ein "integriertes Powerhouse für die Produktion, Aggregation und Monetarisierung von kurz- und langformatigen Videoinhalten in Europa" zusammengeführt. Seit Sommer 2019 werden darüber hinaus die Geschäfte des skandinavischen Video-Netzwerkes United Screens in Divimove gebündelt.

Das könnte Sie auch interessieren