INTERNET WORLD Business Logo Abo
Ebuzzing verstärkt sich in Deutschland

Ebuzzing verstärkt sich in Deutschland David Mahoney leitet die Geschäfte

David Mahoney leitet die Ebuzzing-Geschäfte in Deutschland

David Mahoney leitet die Ebuzzing-Geschäfte in Deutschland

Ebuzzing eröffnet zwei Büros in Deutschland. Von Hamburg und Düsseldorf aus sollen künftig Mediaagenturen und Werbungtreibende in Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut werden. Die Geschäftsaktivitäten im deutschsprachigen Raum leitet David Mahoney.

Mahoney soll den Spezialisten für Social Video Advertising strategisch ausbauen. Zudem soll er speziell auf die Bedürfnisse des deutschen Marktes abgestimmte Marketinglösungen einführen und am Markt etablieren. Er ist außerdem Mitglied des europäischen Managementteams und berichtet direkt an den Ebuzzing-CEO Bertrand Quesada. Vor seinem Wechsel zu Ebuzzing war er für Unister Media, GWP media und Lycos Europe tätig.

"Der deutsche Markt ist für uns von außerordentlicher Bedeutung", erklärt Quesada, "das zeigen die Videoviews unserer europaweit ausgespielten Kampagnen immer wieder. Und David Mahoney ist für die Erschließung des deutschen Marktes genau der richtige Mann - kennt er doch die Onlinevideo- und Social-Media-Branche hervorragend und ist eine seit Jahren erfahrene Führungskraft."

Ebuzzing bietet Werbetreibenden die Möglichkeit, eigene Artikel und Videobotschaften in sozialen Netzen zu streuen. Dazu nutzt das Unternehmen sein eigenes Netzwerk aus Social-Media-Präsenzen, Blogs, Foren, Mobile-Apps und Social Games. Darüber erreicht Ebuzzing monatlich rund 800 Millionen Unique User.

Das Unternehmen ist bereits in Großbritannien, Spanien, Frankreich und Italien aktiv. Zu den Werbekunden zählen Marken wie Heineken, Adidas und Lacoste.  

Das könnte Sie auch interessieren