INTERNET WORLD Business Logo Abo
Ford

Hashtag Challenge Wie Ford für sein neues E-Auto auf TikTok trommelte

Ford
Ford

Viele Autobauer nutzen inzwischen die auf die junge Zielgruppe ausgerichtete Plattform TikTok für Kampagnen. Dort erreichen sie die Käufer von Morgen - ein Ziel, das auch Ford für sein neues Modell "Ford Mustang Mach-E" anvisierte.

Der deutsche Autohersteller Ford brachte jüngst sein neues Modell "Ford Mustang Mach-E" auf den Markt, einen vollelektrischen SUV. Angesprochen werden sollte unter anderem die Zielgruppe von Morgen, um die Brand Awareness für Marke und Modell zu steigern. Daher entschied sich Ford, die Plattform TikTok zu nutzen.

 

Für die Markteinführung nutzte Ford die auf TikTok bekannte Hashtag-Challenge, die sich für Unternehmen empfiehlt, wenn Engagement und Wettbewerb gepusht werden sollen.

 

Ford rückte im Zuge der Challenge die "Watch Me"-Momente der TikTok-Community in den Fokus: Zu sehen gab es in den Spots individuelle Stärken und ungeahnte Fähigkeiten aus der Community. Ebenso wie der dazu passende TV- und Online-Werbespot "Watch me" des Automobilherstellers sollte auch die Verlängerung der Kampagne auf TikTok eine emotionale Wirkung hervorrufen - und den "besonderen Charakter von Fahrzeug und Zielgruppe" betonen. "Das geht über die reine Inszenierung von Technik hinaus", so die Verantwortlichen.

Für die Umsetzung der Kampagne arbeitete TikTok mit der Kreativagentur GTB London, der BBDO Group Germany sowie der Medienagentur Mindshare zusammen. 

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren