INTERNET WORLD Business Logo Abo
Mann sitzt auf einer Palme mit einem Tablet in der Hand

Schwedisches Online-Flugreisebüro ProSiebenSat.1 übernimmt Etraveli

Shutterstock.com/Sergey Novikov
Shutterstock.com/Sergey Novikov

Suchen, buchen, fliegen: ProSiebenSat.1 sichert sich über die Beteiligungstochter 7Travel 100 Prozent des pan-europäischen Online-Flugreisebüros Etraveli. Die Gesamtbewertung liegt bei 235 Millionen Euro.

Das Online-Flugreisebüro Etraveli geht mit einer Gesamtbewertung von 235 Millionen Euro zu 100 Prozent in den Besitz von 7Travel, Beteiligungstochter der ProSiebenSat.1 Gruppe. Damit ist das Online-Reisebüro Etraveli die bisher größte Übernahme von ProSiebenSat.1 im E-Commerce.

Etraveli bietet den Usern die Möglichkeit Flugtickets zu kaufen sowie Hotelangebote und sonstige reisebezogene Dienstleistungen. "Mit dem Investment in Etraveli internationalisieren wir unser bestehendes Reise-Portfolio signifikant und stellen die Weichen für weiteres Wachstum weit über die Grenzen Europas hinaus", erklärt Christian Wegner, Digitalvorstand ProSiebenSat.1.

Präsenz in 40 Ländern

Etraveli ist eigenen Angaben zufolge in 40 Ländern präsent. Das Unternehmen unterhält zudem in Schweden die Flugvergleichsportale Flygresor.se und Charter.se. Im Zuge der Zusammenarbeit ist ein Start eines Flugvergleichsportals für den deutschen Reisemarkt noch für dieses Jahr vorgesehen.

Der Kauf steht unter Vorbehalt, da die Genehmigung durch das Bundeskartellamt und die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde noch aussteht.

Auch im digitalen Sportbereich weitet ProSiebenSat.1 seine Aktivitäten weiter aus: Die Mediengruppe sicherte sich kürzlich Minderheitsbeteiligungen sowohl an dem Fußballnetzwerk 90min.com als auch an EverSport.

Das könnte Sie auch interessieren