INTERNET WORLD Logo Abo

Erfolgreich Netzwerke im Internet knüpfen

Persönliche Kontakte helfen im Berufsleben oft weiter. Soziale Netzwerke im Web sind eine große Unterstützung beim Aufbau von Beziehungen. Wie man sie gezielt einsetzt, erklären Caroline Krüll und Christian Schmid-Egger im Ratgeber "Networking mit Xing, Facebook & Co".

Das A und O in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook und StudiVZ ist eine ansprechende Selbstdarstellung. "Das Profil ist die Visitenkarte im Internet. Es sollte kurz sein, eher wenig Privates und auf jeden Fall ein Foto vom Profi enthalten", rät Schmid-Egger.

Steht das Profil, lassen sich Kontakte besonders einfach über sogenannte "Gruppen" knüpfen. Gruppen gibt es in fast allen Communitys zu beinahe allen Themen - von regionalen Aktivitäten über Hobbies bis zu beruflichen Spezialfragen. "Seien Sie in Gruppen aber nicht zu aktiv", warnt Kommunikationsexperte Schmid-Egger. "Menschen, die mehrfach am Tag einen Beitrag verfassen, wirken nicht ausgelastet."

Auch bei der Auswahl der Netzwerkbeziehungen sollte Qualität vor Quantität gehen. "Wer auf Xing oder einem anderen virtuellen Netzwerk Tausende von Freunden hat, wird diese Menschen kaum noch persönlich kennen. Aus so einem Netzwerk kommen keine nützlichen Empfehlungen mehr", weiß Krüll. Besser sei es, seine Verbindungen überschaubar zu halten.

Auch bei Internet-Netzwerken sollten Geben und Nehmen im Gleichgewicht stehen. "Versorgen Sie Ihre Kontakte mit Informationen. Geben Sie Tipps weiter. Nur dann fließt auch etwas an Sie zurück." Damit Sie keine Zeit vergeuden, sollten Sie vorher festlegen, was genau Sie mit Ihrem Netzwerk erreichen wollen. Je klarer Ihr Ziel, desto eher werden Sie es auch erreichen können.

"Networking mit Xing, Facebook & Co" ist im Verlag C.H.Beck erschienen.

Das könnte Sie auch interessieren