INTERNET WORLD Business Logo Abo
Netflix auf dem Laptop

Werbeeinblendung Netflix testet personalisierte Spots

shutterstock.com/sitthiphong
shutterstock.com/sitthiphong

Netflix testet derzeit mit einer ausgewählten Anzahl von Usern personalisierte Werbeeinblendungen zwischen einzelnen Episoden. Ausgespielt werden dabei ausschließlich Spots von Eigenproduktionen. Doch der Test kommt bei den Mitgliedern nicht gut an.

Der Video-Streaming-Anbieter Netflix testet derzeit personalisierte Webespots zwischen einzelnen Episoden, berichtet Techcrunch. Die Spots bewerben dabei ausschließlich eigene Netflix-Produktionen und die Inhalte sind auf den Geschmack des Nutzers zugeschnitten.

Die Werbevideos werden im Fullscreen-Modus abgespielt und verschieben dabei auch die Vorschauinformationen für die nächste Episode, wie Titel und Beschreibung, die zuvor auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt wurden. Die Netflix-Kunden können die Spots aber jederzeit überspringen und direkt zur nächsten Episode gelangen. Auf Nachfrage von Techcrunch teilte Netflix folgendes zu dem Test mit: "In diesem speziellen Fall testen wir, ob das Auftauchen von Empfehlungen zwischen den Episoden den Mitgliedern hilft, Geschichten schneller zu entdecken. Dabei ist wichtig zu wissen, dass ein Mitglied jederzeit die Videovorschau überspringen kann, wenn diese nicht von Interesse ist."

Der Test läuft derzeit mit einer kleinen ausgewählten Anzahl von Nutzern. Trotz Personalisierung sind die User über die Werbung aber ganz und gar nicht erfreut. Auf Reddit und via Twitter teilten die Nutzer ihre Verärgerung über den Test mit.

Es wundert nicht, dass die Werbeeinblendungen bei den Mitgliedern nicht auf Zustimmung stoßen. Denn Netflix ist ein kostenpflichtiger Abo-Service, kein werbefinanzierter wie Hulu mit Limited Commercials. Das bedeutet, Kunden erwarten On-Demand-Videos ohne Werbung. Die Tatsache, dass Netflix ausschließlich Werbung für eigenen Content macht, ändert daran nichts.

Viele Tests in den letzten Jahren

In den vergangenen Jahren hat Neflix bereits zahlreiche solcher Tests durchgeführt. Zum Beispiel testete der Streaming-Anbieter Vorschau-Videos als Pre-Roll. Und vor kurzem begann ein Experiment, bei dem Shows im Hintergrund des Login-Bildschirms promotet werden.

Das langfristige Ziel von Netflix ist, die Plattform persönlicher zu gestalten und mehr passende Videos vorschlagen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren