INTERNET WORLD Business Logo Abo

Automatisch werben SB-Kampagnen bei Groupon

Schnell zum eigenen Groupon-Deal: Der SB-Deal Builder

Groupon

Schnell zum eigenen Groupon-Deal: Der SB-Deal Builder

Groupon

Seit fünf Jahren gibt es Groupon. Und nun kommt der Daily-Deals-Anbieter endlich auf die Idee, seine Kunden über ein Selbstbedienungssystem das Erstellen von Werbekampagnen zu erleichtern.

Das wurde dann wohl auch endlich Zeit: Groupon startet eine SB-Kampagnen-Funktion auf seinem Portal. Darüber können Unternehmen Rabattaktionen automatisch im Schnäppchenportal einstellen. Das wird wohl nicht nur für die so werbenden Unternehmen selbst interessant sein. Groupon selbst dürfte damit darauf setzen, die Anzahl der Deals auf seiner Seite anzuschieben.

"Mit dem Launch vom Deal Builder haben wir jetzt eine anpassbare Lösung für Tausende von Händlern im Angebot, die uns jeden Monat direkt kontaktieren, um einen Deal einzustellen", so VP Product Development bei Groupon, Dan Roarty, in einer Vorstellung des Deal Builders. Nach einer Testphase mit 10.000 Händlern sei das SB-System jetzt für so gut wie alle Retailer in den USA zugänglich.

Um den Deals-Prozess in Gang zu setzen, müssen interessierte Teilnehmer im Deals Builder lediglich einige Basisinformationen angeben. Danach suchen sie die Deal-Struktur und die passenden Nachlässe aus dem System aus. Ein E-Contract formalisiert die Zusammenarbeit zwischen Händler und Groupon, und der Deal ist fertig zum Einstellen.

Sales-Vertreter sind selbstverständlich für die SB-Kunden auch ansprechbar. Ein Live-Chat-Funktion soll bei eventuellen Problemen sofort helfen. Zunächst wird der Deal Builder für lokale Unternehmen in den Bereichen Gesundheit und Schönheit, Activities und Dienstleistungen freigegeben. Im weiteren Verlauf des Jahres will Groupon das SB-Angebot aber auch Händler aus dem Bereich Lebensmittel und Getränke ausweiten.

Groupon will neben seinem Deals-Geschäft allerdings noch mehr aus seinem Portal machen. Kürzlich stieg der Schnäppchen-Anbieter in die Vermittlung von Unterkünften ein. Außerdem machte Groupon mit der Übernahme von Ideeli einen Schritt in Richtung Mode-Schnäppchen.

Das könnte Sie auch interessieren