INTERNET WORLD Business Logo Abo
Vernetzte Musikplattform

Soziales Netzwerk für Spotify Vernetzte Musikplattform

Die Musikplattform Spotify startet neue Features: Mit einem eigenen sozialen Netzwerk innerhalb seines Services können Wiedergabelisten zusammengestellt werden, die auch die bereits existierende Musiksammlung synchronisieren.

Spotify-User können sich bei dem Musikdienst ein eigenes Profil anlegen und zu diesem Freunde als Kontakte zufügen. Über ein Widget werden Daten wie Musikgeschmack, Lieblingsbands und meistgehörte Songs angezeigt. Dank Integration mit Facebook Connect können die Angaben auch auf Facebook geteilt werden.

Über ein Kurznachrichtentool lassen sich außerdem Musiktipps weitergeben. Die von Kontakten veröffentlichten Musiknews erscheinen in einem Newsfeed. Die neue Musiksammlungsfunktion ermöglicht den Usern das Synchronisieren ihrer externen Musikfiles mit ihren Spotify-Inhalten. Laut Spotify-Blog sollen die Features ab sofort an die Nutzer ausgerollt werden.

Das könnte Sie auch interessieren