INTERNET WORLD Business Logo Abo

Das Sommerloch ruft

Fast alle verlieren gegenüber Vormonat

Sommer, Sonne und EM - für viele Medienangebote war der Juni eher ein schlechter Monat, wie die IVW zeigen.

Erst kommt der Sommer - und dann auch noch die EM. So könnte man den Juni 2012 aus Sicht der Online-Medienangebote zusammenfassen. Denn Sommerzeit ist für Medien generell Gift und auch die EM zog viel Aufmerksamkeit auf sich: Fast alle Top-20-Angebote in der IVW verloren daher gegenüber Vormonat. Mit zwei großen Ausnahmen: Entweder sie hatten etwas mit Wetter zu tun (Wetter.com +1,21 Prozent; WetterOnline.de + 5,54 Prozent) oder wussten mit zahlreichen EM-Specials das Fußball-Fieber für sich zu nutzen, wie das Spieleportal Bigpoint (+47,38 Prozent).

Historisch dürfte die jüngste IVW-Meldung dagegen für die VZ-Netzwerke sein: Noch rund eine Million Visits trennt das einzige Erfolgsnetzwerk von  Sueddeutsche.de. Damit dürfte die VZ-Gruppe vermutlich ein letztes mal in den Top-20 der IVW vertreten sein.

Das könnte Sie auch interessieren