INTERNET WORLD Logo Abo
tomorrow.de stirbt auch

tomorrow.de stirbt auch

Kein Weiterleben nach Ende des Heftes: tomorrow.de

Kein Weiterleben nach Ende des Heftes: tomorrow.de

Das Aus für die Zeitschrift-Tomorrow betrifft auch den Internetauftritt. Er soll nach dem Erscheinen des letzten Hefts offline genommen werden.

Während einige Printobjekte nach ihrer Einstellung online weiterleben - das berühmteste Beispiel ist jetzt.de, das Jugendmagazin der Süddeutschen Zeitung - wird mit der Internetzeitschrift Tomorrow auch tomorrow.de eingestellt. Die Website wird nach Erscheinen des letzten Hefts am 18. Februar abgeschaltet, teilte die Burda-Pressestelle auf Anfrage von internetworld.de mit. Derzeit fungiert tomorrow.de als Linksammlung, der letzte Blogeintrag vom 10. Februar stellt Dienste für Gratis-SMS vor. Der Internetauftritt wurde von der Heftredaktion mitbetreut, das Aus betrifft 15 Redaktionsmitglieder.

Das könnte Sie auch interessieren