INTERNET WORLD Logo Abo
taz geht in die Breite

taz geht in die Breite

Das Onlineportal der alternativen taz bekommt am 3. Januar ein neues Design und ist künftig 990 Pixel statt 829 Pixel breit.

"Seit unserem Launch im Juni 2007 haben sich die breiteren Bildschirme auf den Schreibtischen so weit durchgesetzt, dass auch taz.de nun ein ordentliches Stück in die Breite gehen kann", schreibt Matthias Urbach, Leiter von taz.de, in einem Blogeintrag. Schrift, Bilder und Abstände sollen größer werden, die Zusatzinformationen auf der rechten Spalte klarer abgetrennt. Die Website soll so ruhiger werden.

Auch inhaltlich gibt es Neuigkeiten: Die „Themen des Tages“ sowie die neuen Ressorts "Bildung" und "Netz" mit erweiterter Berichterstattung zum Thema Internet.

Update vom 4. Januar 2010: Der Relaunch verzögert sich "um ein paar Tage", heißt es im taz-Hausblog.

Das könnte Sie auch interessieren