INTERNET WORLD Business Logo Abo

ARD/ZDF-Onlinestudie 2012 Surfen via Smartphone wird immer beliebter

In Deutschland nimmt die Internetnutzung auch 2012 weiter zu: Wie die "ARD/ZDF Onlinestudie 2012" zeigt, sind knapp 76 Prozent der Deutschen online – damit nutzen rund 53,4 Millionen Menschen das Web. Aktuelle Trends im Internet sind das mobile Netz und Web-TV.

Mehr als drei Viertel (75,9 Prozent) der deutschen Bevölkerung sind online - damit hat sich die Zahl der Internetnutzer in den letzten zwölf Jahren nahezu verdreifacht (2000: 18,4 Millionen). Im europaweiten Vergleich hält sich Deutschland damit im oberen Mittelfeld. Interessant ist, dass die höchsten Zuwachsraten weiterhin von den Über-50-Jährigen ausgehen: 76,8 Prozent der 50- bis 59-jährigen surfen regelmäßig im Web (2011: 69,1 Prozent). Im Schnitt verbringt jeder Erwachsene in Deutschland 83 Minuten im Netz. Parallel zur Zunahme der Internetnutzung stieg in den letzten Jahren auch die Fernseh- und Radionutzung auf 242 Minuten beziehungsweise 191 Minuten pro Tag.

Weitere Studienergebnisse: Immer mehr Menschen nutzen ihr Smartphone, um im Netz zu surfen. In den letzten drei Jahren hat sich die mobile Internetnutzung mehr als verdoppelt (2009: elf Prozent; 2012: 23 Prozent). Dabei ersetzen mobile Endgeräte wie Tablets und Smartphones nicht den stationären Zugang, sondern schaffen neue Nutzungssituationen: Bereits dreizehn Prozent der Fernsehzuschauer verwenden gelegentlich neben dem Fernsehen den "Second Screen" des Smartphones, des Tablet oder des Laptops.

Während Smartphones besonders bei den Unter-30-Jährigen beliebt sind, sind Tablets, die inzwischen in acht Prozent der deutschen Haushalte vorhanden sind, die Domäne der 30- bis 49-Jährigen. Tablet-Nutzer bewegen sich der Studie zufolge anders im Netz als Smartphone-Nutzer. Bei Smartphone-Nutzern steht die Kommunikation über soziale Netzwerke, bei Tablet-Nutzern der Abruf von Websites und die E-Mail-Kommunikation im Vordergrund.

Die Daten aus der Studie stammen aus 1800 Telefoninterviews. Seit 1997 beschäftigt sich die ARD/ZDF-Onlinestudie mit der Entwicklung der Internetnutzung und dem Umgang mit den Onlineangeboten. Die Studie erfolgt im Auftrag der ARD/ZDF-Medienkommission.

Das könnte Sie auch interessieren