INTERNET WORLD Logo Abo
RTL interactive startet Download-Portal

RTL interactive startet Download-Portal Super RTL Now bringt TV auf den Monitor

RTL interactive bringt das Video-on-Demand-Portal Super RTL Now an den Start. Aktuelle Eigenformate des Senders sind damit online abrufbar. Super RTL will mit dem neuen Angebot neue Zielgruppen erschließen, die sich zum Konsum von Bewegtbildinhalten eher im Internet tummeln als vor dem Fernseher.

Nach der Ausstrahlung auf dem Sender stehen ausgewählte Inhalte von Super RTL sieben Tage lang online zum kostenlosen Download zur Verfügung. Danach kostet das Herunterladen einer Serienfolge 0,99 Euro.

Marc Schröder, Geschäftsführer RTL interactive hofft über Super RTL Now den deutschen Fernsehzuschauern jederzeit und überall zu begegnen: "Mit Super RTL Now bieten wir eine weitere Plattform, um unsere attraktiven Bewegtbild-Inhalte auch in voller Länge auf Abruf im Internet verfügbar zu machen". Das neue On-Demand-Portal ergänzt die bereits bestehenden Plattformen rtlnow.de und voxnow.de, auf denen Teile des Sendeprogramms sogar schon vor Ausstrahlung abrufbar sind.

Das Downloadmodell, nach dem TV-Inhalte zunächst online kostenlos abrufbar sind, bevor sie Geld kosten, verfolgt RTL seit kurzem auch gemeinsam mit ProSieben. Anfang August 2010 reichten die Sender einen Antrag zum Aufbau eines entsprechenden Gemeinschaftsunternehmens bei der Europäischen Kommission ein. Die beiden Fernsehanstalten wollen damit Hulu zuvorkommen, das mit einem ähnlichen Service in den Vereinigten Staaten bereits erfolgreich ist und auf den deutschen Markt expandieren möchte.

Das könnte Sie auch interessieren