INTERNET WORLD Business Logo Abo
StudiVZ startet Websoap

StudiVZ startet Web-Soap

Szene aus der "Pietshow"

Szene aus der "Pietshow"

Am 28. Oktober geht die erste Epidosde der Webserie „Pietshow“ online.

Die Zusammenarbeit zwischen StudiVZ und Grundy UFA trägt Früchte: Am kommenden Dienstag geht die erste Folge der gemeinsam produzierten Web-Soap „Pietshow“ über den Online-Äther. Im Zentrum steht ganz zielgruppenaffin das Leben einer eher unfreiwillig zusammengewürfelten Studenten-WG. Am 31. Oktober steht für StudiVZ-Nutzer die zweite Folge bereit, danach sollen immer Dienstags und Freitags die 15 vierminütigen Folgen in einer so genannten „Edelgruppe“ auf dem Networking-Portal veröffentlicht werden. Zwischen den neuen Folgen sollen Kurzszenen, Teaser und Mitmach-Aufrufe die Community bei der Stange halten.

Die Webserie ist die bislang umfangreichste derartige Kooperation zwischen einer TV-Produktionsfirma und einem Social Network. Der Serienspezialist Grundy UFA entwickelte das Format originär für StudiVZ.

Das könnte Sie auch interessieren