INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sky baut online auf Brightcove

Sky baut online auf Brightcove

Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland setzt für seine Onlinevideo-Initiativen auf die Onlinevideoplattform Brightcove. Darüber will der Konzern unter anderem populäre Sportveranstaltungen und Unterhaltungssendungen online bereitstellen.

Sky will mit der Lösung exklusive Video- und Programminhalte wie zum Beispiel aus der Bundesliga, der UEFA Champions League und der Formel 1 online anbieten. An jedem Wochenende sollen die Vertragskunden von Sky Deutschland Zugang zu den Online-Highlights der Bundesliga erhalten. Nicht-Vertragskunden sollen dagegen erst am Montag auf diese Inhalte zugreifen dürfen.

Brightcove setzt auf Adobes Flash Media Server 3.5 auf und bietet Schutzfunktionen gegen den Missbrauch und die Wiedergabe der Videos auf unerlaubten Mediaplayern.

Das könnte Sie auch interessieren