INTERNET WORLD Business Logo Abo
Zyngas CMO geht

Zyngas CMO geht Schluss für Karp

Mittlerweile kann man ja dann wohl doch schon von einem Massenexodus reden: Zynga verliert seinen Chief Marketing Officer Jeff Karp.

Nach COO John Schappert, CCO Mike Verdu und verschiedenen anderen hochrangigen Mitarbeitern steigt jetzt noch ein Mitglied der Führungsetage aus Zynga aus: CMO Jeff Karp verlässt den Social Gaming-Anbieter. Über seine weiteren Pläne ist noch nichts bekannt, berichtet Reuters.

Der erneute Abgang eines Management-Mitglieds wirkte sich auch auf die Aktienpreise aus: Die Zynga-Aktie schloss am Montag bei 2,82 US-Dollar und damit 2,1 Prozent niedriger als am vorherigen Handelstag.

Zynga kämpft bereits seit Wochen mit Abgängen in der Mitarbeiterriege und einer schlechten Börsenperformanz. Das Unternehmen hatte ein schlechtes erstes Quartal 2012 zu verzeichnen, für das es allerdings unter anderem auch Facebook verantwortlich machte.

Das könnte Sie auch interessieren