INTERNET WORLD Logo Abo
Farmville Neuauflage ist da

Farmville Neuauflage ist da Neues Altes bei Zynga

Farmville 2 ist da. Das Nachfolgespiel zu dem gleichnamigen Social Game kommt jetzt heraus und soll mit neuen Features und einem aufgefrischten Design wieder Leben ins Spiel bringen.

Zynga möchte auch einmal gute Nachrichten verbreiten. Der Social-Gaming-Entwickler bringt jetzt ein lange überfälliges Follow-up zu seinem Game-Hit Farmville. Das wird auch langsam Zeit: Farmville gibt es seit 2009.

Farmville 2 glänzt zunächst einmal in neuer Optik. Die Grafik des Spiels wurde deutlich verbessert mit einem detaillierteren Umfeld der individuellen Farmen und realistischeren Animationen. Darüber hinaus gibt es neue Spielmöglichkeiten. So können die geernteten Anbaupflanzen von den Spielern zu Lebensmitteln oder Gegenständen verarbeitet werden, die in einem "Hofladen" verkauft werden können.

Die soziale Komponente des Spiels wurde ebenfalls verstärkt. So gibt es jetzt die Möglichkeit "Farm Helpers" auf die virtuelle Farm einzuladen. Das sind die Freunde des Nutzers, die so zum aktiven Mitspielen aufgefordert werden.

Farmville 2 soll das Ursprungsspiel jedoch nicht ersetzen. "Die Entwicklung von Farmville 2 wird von einem separaten Team verantwortet", so  Zynga-VP Tim LeTourneau zu Techcrunch. "Wir arbeiten weiterhin am ursprünglichen Spiel."

Bei Zynga ist derzeit einiges im Busch: Vor dem Hintergrund der schlechten Aktienpreisentwicklung des Unternehmens sind in den vergangenen Wochen mit COO John Schappert und CCO Mike Verdu nicht nur zwei Zynga-Führungskräfte ausgeschieden, sondern auch zwei Vice Presidents abgesprungen. Darüber hinaus hat Gaming-Konkurrent EA das Unternehmen wegen Plagiatsvorwürfen vor den Kadi gezogen.

Das könnte Sie auch interessieren