INTERNET WORLD Logo Abo
Nach MySpace jetzt Zynga: Owen Van Natta

Zynga holt sich Owen Van Natta Neuer Job für Ex-MySpace-Boss

Knapp ein halbes Jahr nach seinem überraschenden Ausstieg fängt der ehemalige CEO von bei MySpace jetzt bei dem Social-Gaming-Anbieter Zynga an. Er übernimmt dort den Posten des Executive Vice President of Business Operations.

Van Natta wird in seiner neuen Funktion außerdem auch den Vorstand von Zynga erweitern. Er berichtet an den CEO von Zynga Mark Pincus. In seiner neuen Rolle soll Van Natta Finanzstrategie, Unternehmensentwicklung und -expansion, sowie die Marke an sich weiterentwickeln. Brancheninsidern wie AllthingsD zufolge ist die hochkarätige Verpflichtung ein weiterer Hinweis darauf, dass Zynga in Zukunft den Börsengang plane. Erst kürzlich hatte das Gaming-Unternehmen mit David Wehner einen neuen CFO bestellt.

Seit seinem Abgang bei MySpace hatte Van Natta Beratertätigkeiten für Zynga ausgeübt. Im Februar 2010 war Van Natta bei MySpace nach nur zehnmonatiger Amtszeit als CEO ausgestiegen. Zuvor war er CEO bei Project Playlist, sowie bis Februar 2008 CFO bei Facebook gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren