INTERNET WORLD Logo Abo
MySpace-Updates auf Twitter - und umgekehrt

MySpace-Updates auf Twitter - und umgekehrt

MySpace geht in die Betaphase mit einer neuen Funktion: Statusupdates können auch auf Twitter gesendet werden. Umgekehrt lassen sich auch Tweets in den MySpace-Kurzmitteilungen anzeigen.

"Wir haben von Nutzern, Contentmachern und Prominenten die Rückmeldung erhalten, dass sie einen einfachen, sicheren Weg wünschen, sowohl ihre MySpace-, als auch ihre Twitterkonten zu aktualisieren", heißt es im MySpace-Blog. Die von MySpace ausgehenden Updates werden auf Twitter mit einem Link versehen, um Lesern das Kommentieren im Originalstrang auf MySpace zu vereinfachen. Der Datenaustausch wird von der Open-Authentication-Technologie geschützt.

In Zukunft will MySpace die gegenseitige Update-Anzeige auch für andere Netzwerke einführen. MySpace folgt damit dem Vorbild des AOL Messengers, der sich kürzlich für die Synchronisation mit anderen Microbloggingseiten geöffnet hatte. Zunächst ist die neue Funktion aber nur US-amerikanischen Nutzern des Microbloggingdienstes zugänglich.

Das könnte Sie auch interessieren