INTERNET WORLD Logo Abo
Screenshot Myspace Music

Myspace Music freut sich über eine Milliarde Musikstreams

Myspace Musik verändert die Musikindustrie ein zweites Mal - nur wie?

Myspace Musik verändert die Musikindustrie ein zweites Mal - nur wie?

Wenige Tage nach dem Launch feiert der Musikdienst der Social-Community Myspace über eine Milliarde Downloads. Zum Vergleich: Itunes hat dafür drei Jahre gebraucht.

Am 25. September wurde der Myspace-Musikdienst "Myspace Music" offiziell gelauncht - eine Woche später ist er bereits voll etabliert. Wie das Weblog "Techcrunch" berichtet, wurden über den Dienst bereits eine Milliarde Songs gestreamt. Apples Musikshop Itunes brauchte drei Jahre, um die Milliardengrenze zu knacken. Allerdings: Bei Itunes kostet jeder Song 99 Cent, bei Myspace Music ist das Streaming kostenlos.

Der Myspace-Musikdienst kooperiert mit den großen Plattenlabels Sony BMG, Universal Music Group (UMG) und Warner Music Group (WMG). Zu den ersten Werbepartnern zählen McDonald's, Sony Pictures, Toyota und die Versicherung State Farm.

Das könnte Sie auch interessieren