INTERNET WORLD Logo Abo
dm startet Youtube Kanal

dm startet Youtube-Kanal Die Mitmach-Drogerie

Unter dem Motto "mitreden, mitmachen und informieren" will die Drogeriemarkt-Kette dm die Interaktion mit ihren Kunden intensivieren. Via Youtube-Channel sollen die Verbraucher Fragen stellen, Themen vorschlagen und Produkte testen können.

Der Drogeriemarkt dm startet einen eigenen Youtube-Kanal, der die Kunden zur aktiven Mitgestaltung animieren soll. Zum einen sollen User so einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens bekommen; zum anderen können sie aber auch selbst aktiv werden: Unter dem Format "mitgefragt?" können Kunden Themen mit Bezug auf den Drogeriemarkt vorschlagen. Die Frage mit den meisten Userstimmen wird dann in der nächsten "Youtube-Sendung" von Kollegen, Industriepartnern und Experten beantwortet.

Zudem können User sich unter dem Format "mitgetestet!" für verschiedene Produkttests bewerben. Sie bekommen dann beispielsweise ein Testpaket mit einem neuen Produkt zugeschickt, das sie ausprobieren und anschließend bewerten können. Unter den Rubriken "Schönheit" und "Unternehmen" können die Konsumenten sich über Beautytrends, Pflegetipps und die Marke informieren. Ganz neu kommt der Bereich "Eure Videos" hinzu, in dem Nutzer ihre persönlichen Pflege- und Makeup-Tipps per Video in sogenannten "Tutorials" vorstellen können. 

Verantwortet wird die Konzeption, Grafik, Video und Umsetzung des Youtube-Kanals von der Digitalagentur Weitclick aus Stuttgart, die auch für die Facebook-Seite der Drogerie zuständig ist. "Uns war es besonders wichtig, dass man bei unserem Youtube-Channel nicht nur zuschauen, sondern auch aktiv mitgestalten und mitmachen kann", kommentiert Mario Bertsch, Teamleiter Digitale Medien bei dm, die Social-Media-Strategie. 

Wie kürzlich eine Bitkom-Statistik ermittelt hat, kaufen in Deutschland immer mehr Konsumenten Drogerieartikel über das Internet. Jeder fünfte Internetnutzer hat demnach schon einmal ein solches Produkt im Web bestellt.

Das könnte Sie auch interessieren