INTERNET WORLD Logo Abo
Giessener-Zeitung.jpg

Hessen bekommt eine Mitmach-Zeitung

Die Giessener-Zeitung setzt aufs Mitmach-Web

Die Giessener-Zeitung setzt aufs Mitmach-Web

Hessens Bürger werden ab sofort allesamt zu Lokal-Journalisten. Sie können online eigene Beiträge schreiben und bekommen diese zweimal pro Woche gedruckt in den Briefkasten geliefert.

Die GZ Medien hat unter Giessener-Zeitung.de Hessens erste Mitmach-Zeitung gestartet. Alle Bürger sind aufgefordert, online Beiträge einzureichen. "Hessen ist ein Land, das sich durch eine große Mannigfaltigkeit im Bereich der Medien auszeichnet. Die 'Gießener Zeitung' ist ein neuer Titel auf dem hessischen Zeitungsmarkt. Sie verfolgt ein redaktionelles Konzept, das interessant ist. Ich bin gespannt, welche Entwicklung die Zeitung nimmt", schreibt Hessens Ministerpräsident Roland Koch im Grußwort des neuen Objekts. Zweimal wöchentlich, am Mittwoch und Samstag, soll die Zeitung gedruckt in je 125.000 Briefkästen ausgeliefert werden, meldet der Branchendienst Kress.de. Die Betreiber hoffen, durch die schiere Konzentration auf lokale Inhalte den "sublokalen Werbemarkt" besser ansprechen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren