INTERNET WORLD Business Logo Abo
Google experimentiert mit Image Swirl

Google experimentiert mit Image Swirl

Google launcht Image Swirl, das Suchanfragen für Bilder in Gruppen ähnlicher Abbildungen anordnet. 200.000 Suchwörter können bereits mit dem neuen Feature angefragt werden.

Allgemeine Suchwörter wie beispielsweise ein Ortsname erhalten als Suchresultat eine Reihe von Miniaturbildern, hinter denen sich gleichartige Fotos befinden. Ein Klick auf die gewünschte Abbildung erzeugt eine Foto-"Wolke" mit den thematisch verwandten Abbildungen.

Image Swirl greift auf eine Technologie zurück, die unter anderem bei Picasas Face Recognition eingesetzt wird, um herauszufinden, welche Bilder zusammengehören. Jedes Miniaturbild auf der Resultatseite steht für eine algorithmisch bestimmte Gruppe von Fotos mit ähnlichem Inhalt. Das Feature befindet sich noch in der Testphase und soll sukzessive erweitert werden.

Das könnte Sie auch interessieren