INTERNET WORLD Logo Abo

Neue Bewertungsfunktion bei Facebook Fünf Sterne de luxe

Kaum ein anderes Element wird auf Facebook so oft gefordert wie ein "Dislike-Button" - also eine Möglichkeit, Ablehnung ebenso einfach per Mausklick ausdrücken zu können wie Zustimmung. Nun experimentiert das Netzwerk mit einer neuen Bewertungsfunktion.

Schon seit den Anfängen von Facebook wird immer wieder über die Notwendigkeit eines "Gefällt-mir-nicht"-Buttons gewitzelt. Über ein Browser-Plugin namens "di.slik.es" ist es sogar bereits möglich, seiner Ablehnung zu einem Beitrag Ausdruck zu verleihen. Sichtbar ist diese Bekundung dann allerdings nur für User mit demselben Plugin. Das könnte sich bald ändern: Wie Allfacebook.de berichtet, experimentiert Facebook derzeit mit einer neuen Bewertungsfunktion, mit der sich Beiträge mit bis zu fünf Sternen bewerten lassen -  ähnlich, wie man es bereits von Produktbewertungen auf Amazon oder anderen Online-Marktplätzen kennt.

Die Frage "How interesting is this story to you?" wird unter einem Beitrag eingeblendet, werden fünf Sterne zur Bewertung eingeblendet. Derzeit zeigt Facebook das Feedback allerdings nicht an - weder der Ersteller eines beitrags kann es sehen noch andere Nutzer - sondern nutzt es intern zur Verbesserung des Newsfeed-Algorithmus. Ob das Feature noch zu einer vollwertigen offenen Feedbackfunktion ausgebaut wird, ist momentan noch unklar.

Facebook will auch die Kommunikation zwischen Unternehmen und ihren Followern vorantreiben: Kürzlich brachte das Netzwerk dazu zwei neue Features für Unternehmensseiten heraus: Die Antwort-Funktion, die den Sinnzusammenhang einer Konversation hervorheben soll, und eine Funktion, die Kommentare nach ihrer Relevanz sortiert.

Das könnte Sie auch interessieren