INTERNET WORLD Business Logo Abo

Tagging-Funktion bei Flickr Fotonetzwerk führt Hashtags ein

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat es vorgemacht, Facebook will es angeblich nachmachen. Und nun ist auch das Fotonetzwerk Flickr dabei: Die Rede ist von dem Rautezeichen. Mit Hashtags können Nutzer Begriffe für die Suche einfach verschlagworten.

Nach Twitter und Instagram führt nun auch die Fotocommunity Flickr sogenannte Hashtags ein, mit denen Nutzer nach Schlagworten suchen können. Wie das Newsportal Golem berichtet, haben User mit der neuen Version von Flickrs iOS-App jetzt die Möglichkeit, Hashtags überall dort einzugeben, wo Text eingegeben werden kann, etwa im Titel. 

Diese Raute-Schlagwörter lösen beim Anklicken eine systemweite Suche in dem Netzwerk aus, sodass der Anwender keine vollständigen Texte mehr eingeben muss, um Inhalte zu dem Schlagwort zu finden. 

Auf ihrer Weboberfläche bietet die Fotocommunity die Unterstützung der Hashtags allerdings noch nicht an. Dort können Nutzer nach wie vor die Fotos lediglich mit den üblichen Schlagworten versehen. Diese stehen in einem extra dafür vorgesehenen Feld, während der Hashtag auch in der Bildbeschreibung oder dem Titel eingesetzt werden kann.

Gerüchten zufolge soll auch Facebook bereits daran arbeiten, für sein Netzwerk eine ähnliche Tagging-Funktion einzuführen. Das würde es Werbungtreibenden erleichtern, Events und Kampagnen zu bewerben.

Das könnte Sie auch interessieren