INTERNET WORLD Business Logo Abo

Kapital für Cloud-Dienst Finanzierungsrunde für Dropbox vor Börsengang

Ein dreistelliger Millionen-Dollar-Betrag ist bei der Finanzierungsrunde für Dropbox zusammengekommen. Der Cloud-Speicher-Dienst will damit erneut sein Kapital aufstocken, bevor es an die Börse geht.

Im vergangenen Monat hieß es noch, dass Dropbox 250 Millionen US-Dollar Kapital in Vorbereitung auf seinen Börsengang eingesammelt hat. Jetzt wurde bekannt, dass der Cloud-Dienst sogar noch mehr Finanzkapital als ursprünglich gedacht bekommen hat. Einer SEC-Eingabe zufolge hat Dropbox bisher insgesamt 325 Millionen US-Dollar Kapital vorliegen, so Fortune. Insider sprechen sogar von einem Betrag in Höhe von 350 Millionen Dollar.

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten bis zu einem Betrag von 450 Millionen US-Dollar sind noch offen. Das Unternehmen würde mit der bisherigen Kapitalsumme von 350 Millionen Dollar auf eine Bewertung von zehn Milliarden US-Dollar kommen. Im vergangenen Jahr verzeichnete Dropbox einen Umsatz von 200 Millionen Dollar. Das Unternehmen äußerte sich bisher nicht zu dem bekannt gewordenen SEC-Dokument.

Im Januar 2014 war durchgesickert, dass sich Dropbox derzeit auf einen bald bevorstehenden Börsengang vorbereitet. Seit April 2013 integriert Yahoo übrigens für sein E-Mail-Angebot den Cloud-Dienst von Dropbox.

Das könnte Sie auch interessieren