INTERNET WORLD Logo Abo

Print vs. Online Financial Times knackt Marke von 300.000 Digital-Abos

Die Mehrzahl der Leser der Financial Times konsumiert ihr Zeitschrift inzwischen digital: Im September konnte die FT die Marke von 300.000 Online-Abonnenten überspringen.

Derzeit verzeichnet das Wirtschaftlatt rund 313.000 Digital-Abonnements - das entspricht einem Wachstum von 17 Prozent allein in den ersten drei Quartalen dieses Jahres. Kombiniert man die Print- und Digitalauflage der Financial Times, kommt man auf eine Gesamtauflage von 600.000 Exemplaren.

Wie der Mutterkonzern Pearson verlauten ließ, sei die Entwicklung bei den Anzeigenerlösen jedoch auch weiterhin schwach. Chefredakteur John Ridding verordnete darum einen Einstellungsstopp sowie Spesenkürzungen.

Das könnte Sie auch interessieren