INTERNET WORLD Business Logo Abo
Marketing-Praxis 23.02.2011
Amazon bringt Prime Instant Video
Marketing-Praxis 23.02.2011

Amazon bringt Prime Instant Video

Filme und Serien gratis für Premiumkunden

Vor ein paar Wochen versehentlich online, nun als Angebot bestätigt: Amazon steigt ins Videostreaming-Geschäft ein. US-Abonnenten des Amazon Premiumversand-Programms Prime können unbegrenzt per Streaming Filme und Serien abrufen.

Amazon-Prime-Mitglieder erhalten in den USA Zugang zu über 5000 Videos, die sie kostenlos anschauen können - darunter aktuelle Filme sowie zahlreiche Fernsehserien.

Das sind schlechte Nachrichten für Streaminganbieter Netflix: Ein Jahresabo für Amazon Prime schlägt mit 79 US-Dollar zu Buche und beinhaltet neben dem jetzt hinzugefügten unbegrenzten Streaming den kostenlosen Standard- sowie den vergünstigten Expressversand von Amazon-Bestellungen. Mit 7,99 US-Dollar pro Monat liegt das Netflix-Angebot damit über dem Amazon-Preis.

Amazons Pläne für ein Videostreaming-Abo waren bereits Ende Januar 2011 durchgesickert. Aufmerksame Nutzer hatten auf der Prime-Seite einen kurzzeitig sichtbaren Hinweis auf das Angebot entdeckt, der sofort nach Bekanntwerden des Lecks wieder entfernt worden war.

Das könnte Sie auch interessieren