INTERNET WORLD Business Logo Abo

Facebook glückt Rekord-IPO Facebook ist 104 Milliarden US-Dollar wert

Noch nie wurde ein Internet-Unternehmen beim Börsengang so hoch bewertet wie Facebook - nun muss das weltgrößte Social-Network zeigen, was in ihm steckt.

Facebook hat am Donnerstag abend den Ausgabepreis seiner Aktie am obersten Ende der Spanne mit 38 US-Dollar je Aktie festgelegt. Das Unternehmen ist umgerechnet 104 Milliarden US-Dollar wert. Es handelt sich damit um den größten Börsengang eines Internet-Unternehmens überhaupt. Zum Vergleich: Google kam auf eine Gesamtbewertung von 23 Milliarden US-Dollar, als es 2004 den Gang ans Parkett wagte.

Facebook und die bisherigen Anteilseigner nahmen gestern insgesamt 16 Milliarden US-Dollar ein. Mark Zuckerberg selbst hat 30 Millionen Papiere verkauft und damit gut 1,1 Milliarden US-Dollar eingenommen. Er besitzt aber immer noch Anteilsscheine im Wert von 19,1 Milliarden US-Dollar und verfügt über 56 Prozent der Stimmrechte. Damit kontrolliert er das Unternehmen nach wie vor alleine.

Am heutigen Freitag wird die Facebook-Aktie ab 15:30 Uhr hiesiger Zeit erstmals an der US-Technologiebörse Nasdaq gehandelt.

Das könnte Sie auch interessieren