INTERNET WORLD Logo Abo
Web-TV-Chef verlässt Axel Springer

Web-TV-Chef verlässt Axel Springer Ebert macht sich selbständig

Ab Ende Juli weg von Bild: Ebert

Ab Ende Juli weg von Bild: Ebert

Klaus Ebert, Programmdirektor bei Bild, verlässt Ende Juli 2010 die Axel Springer AG und will sich selbständig machen. Der 56-Jährige ist (noch) für die Bewegtbild-Strategie des Medienkonzerns verantwortlich.

Ebert wechselte 2006 von RTL zu dem Verlagshaus, wo er den zentralen Video-Dienstleister Axel Springer Digital TV erfolgreich aufgebaut und die digitale Bewegtbildstrategie des Hauses bestimmt hat. Nach Etablierung neuer technischer Standards übernahm Ebert 2008 die Aufgabe des Programmdirektors bei Bild. Sein Rang bei Axel Springer ist der eines Mitglieds der Chefredaktion.

Die Verantwortung für die Web-TV-Aktivitäten bei Bild übernimmt das bestehende Bewegtbild-Team unter der Leitung von Daniel Durst.

Das könnte Sie auch interessieren