INTERNET WORLD Logo Abo
Dmitry Shapiro übernimmt CTO-Rolle

Veoh-Gründer wechselt zu MySpace Dmitry Shapiro übernimmt CTO-Rolle

Neuer CTO bei MySpace: Dmitry Shapiro

Neuer CTO bei MySpace: Dmitry Shapiro

Der Gründer des Videoportals Veoh, Dmitry Shapiro, wird bei MySpace Chief Technology Officer. In seiner neuen Position berichtet der studierte Elektroingenieur direkt an MySpace-Präsident Courtney Holt.

Zu den Aufgaben in seiner neuen Rolle bei MySpace gehört für Dmitry Shapiro die technische Weiterentwicklung der Musikplattform. Unter anderem soll Shapiro die technische Seite der Künstlerprofile ausbauen und das Musikerlebnis für Nutzer des Netzwerks verbessern. "Die nächste Entwicklungsstufe der digitalen Musik wird Künstler und Musikliebhaber enger zusammenbringen", sagte Shapiro.

Zu den Karrierestationen von Dmitry Shapiro gehören Positionen als Head of Web Develpment bei Fujitsu Business Communication Systems, sowie seine unternehmerischen Aktivitäten als Gründer und CEO von Akonix. Zuletzt war Shapiro als CEO der von ihm gegründeten Videoplattform Veoh gewesen. Nach der Pleite von Veoh im Februar 2010 waren Restteile des Unternehmens von dem israelischen Start-up Qlipso aufgekauft worden.

Das könnte Sie auch interessieren