INTERNET WORLD Business Logo Abo
BBC darf das Internet auf den Fernseher bringen

BBC darf das Internet auf den Fernseher bringen

Der britische Staatssender hat jetzt von seinem Aufsichtsrat grünes Licht für das Projekt Canvas erhalten. Mit der Canvas-Software können Fernsehzuschauer Webseiten wie Amazon oder den BBC-Player direkt vom Fernseher aus ansteuern.

Im Zeitalter des Internets könnte die öffentlich-rechtliche BBC mit ihrem Engagement in der neuen TV-Technologie ihre Position verstärken. Der kostenpflichtige TV-Anbieter British Sky Broadcasting kritisierte nach Angaben der FT die Entscheidung des Aufsichtsrats. Wenn der staatliche Sender in die Canvas-Technologie investiere, bedeute dies eine unzulässige staatliche Subventionierung von Free-TV-Diensten.

Die Canvas-Box soll bereits im nächsten Jahr im Verkauf erhältlich sein. Bei dem Projekt arbeitet die BBC mit den Breitbandanbietern BT und Carphone Warehouse zusammen. Außerdem sind die Sender ITV und Channel 4 und Channel 5 an Canvas beteiligt.

Das könnte Sie auch interessieren