INTERNET WORLD Business Logo Abo
ARD-Logo

ARD startet Youtube-Channel

Die ARD kooperiert mit Youtube

Die ARD kooperiert mit Youtube

Der ARD laufen die jungen Zuschauer weg. Jetzt sollen sie über Youtube wieder eingefangen werden.

Der öffentlich-rechtliche Sender ARD hat unter www.youtube.com/ard einen eigenen Videochannel gestartet. Darüber können Youtube-Nutzer die Video-Inhalte der Online-Mediathek des Senders abrufen. ARD-Vorsitzender und SWR-Intendant Peter Boudgoust hat erkannt, dass man auf allen Übertragungswegen präsent sein muss, um bei den Nutzern als relevantes Medium wahrgenommen zu werden. Das ZDF war in dieser Erkenntnis allerdings schneller. Die Mainzer versuchen seit 2006, über Youtube ihr Seniorenimage loszuwerden.

Das könnte Sie auch interessieren