INTERNET WORLD Business Logo Abo

AOL launcht neues Mobilangebot

Die Website von AOL soll jetzt auch mobil gut aussehen

Die Website von AOL soll jetzt auch mobil gut aussehen

AOL Deutschland hat heute die Mobile-Web-Angebote und Dienste völlig neu gestartet. Die Benutzeroberfläche des AOL Mobile Portal soll einfacher, die Inhalte interessanter sein.

"Der Fokus im Jahr 2009 wird auf Themen wie Social Media, Mobile Video, Mobile Search und verbesserten Werbemöglichkeiten für Mobile liegen", sagt Philipp Mühlenkord, Mobile Product Manager AOL Deutschland. „Durch die Zusammenarbeit mit großen Technologiepartnern kann AOL schnell neue Inhalte und Anwendungen auf den Markt bringen, um Kundenbedürfnisse zeitnah zu erfüllen.“

Die User profitieren von neuen Inhalten: Das Portal bietet jetzt auch Life-Style-Blogs wie beispielsweise Asylum, einen Autoblog sowie den erfolgreichen Geräte- und Technik-Blog Engadget. Darüber hinaus wurden sämtliche Inhalte auf dem Mobile-Portal wie die Sport-, Nachrichten-, Wetter- und Entertainment-Bereiche überarbeitet und ihre Darstellung auf den am meisten genutzten Handys, insbesondere auch dem iPhone, optimiert.

Alle Inhalte und Dienste auf dem AOL Mobile Portal sind, abgesehen von den Verbindungsentgelten bei Mobilfunkanbietern, kostenlos. Das AOL Mobile-Web-Angebot wird von der AOL-Werbesparte Platform-A vermarktet.

Das könnte Sie auch interessieren