INTERNET WORLD Business Logo Abo
Abgang im Doppelpack

Partovi-Brüder verlassen MySpace Abgang im Doppelpack

Neue Ziele: Ali und Hadi Partovi

Neue Ziele: Ali und Hadi Partovi

Die Management-Etage von MySpace leert sich: Die iLike-Gründer Ali und Hadi Partovi geben ihre Posten als Vizepräsidenten von MySpace auf, um sich neuen Herausforderungen zu widmen.

Die im August 2009 neu zu MySpace zugestoßenen iLike-Gründer Ali und Hadi Partovi gaben nun ihren Rückzug aus dem Management des sozialen Netzwerks bekannt. Ali Partovi wird nach Informationen von Boomtown weiter in Beraterrolle mit MySpace verbunden bleiben. Hadi Partovi verlässt das Unternehmen dagegen ganz, um sich unabhängigen Beratertätigkeiten und als Angel Investor zu betätigen. Nach dem Kauf ihres Unternehmens iLike hatte Ali Partovi bei MySpace den Posten als Senior Vice President Business Development übernommen, während sein Bruder Hadi Senior Vice President für Technologie gewesen war.

Der Rückzug der Partovi-Brüder kommt nach einigen hochrangigen Personalwechseln bei MySpace. Im Februar hatte CEO Owen Van Natta nach Differenzen mit NewsCorp.-Chef Jon Miller das Unternehmen verlassen. An Van Nattas Stelle traten Mike Jones und Jason Hirschhorn.

Das könnte Sie auch interessieren