INTERNET WORLD Logo Abo
Statistik zu deutscher Internetnutzung

Statistik zu deutscher Internetnutzung Mehr als 50 Millionen Deutsche surfen

Rund 51 Millionen Deutsche nutzen das Internet. Das sind 72 Prozent aller Bundesbürger ab 14 Jahren. Doch je älter die Nutzer, desto kleiner der Anteil der Altersgruppen an der Internetnutzung.

Die Zahl der Internetnutzer in Deutschland hat damit erstmals die 50-Millionen-Marke überschritten. Letztes Jahr waren es noch rund eine Million weniger. Das ergibt jetzt die repräsentative Umfrage des Instituts Aris für den Bitkom, bei der 1.003 Personen ab 14 Jahren in Deutschland befragt wurden.

Mit dem Alter nimmt der Anteil der Internetnutzer stark ab: Unter den 14- bis 29-Jährigen sind fast alle Deutschen online (95 Prozent), dagegen bei der Gruppe der Senioren ab 65 nur noch knapp 25 Prozent. "Für die übergroße Mehrheit der Deutschen gehört das Internet heute ganz selbstverständlich zum Leben dazu“, sagte Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. "Die Zahl der Nutzer wird weiter steigen.“

Die Deutschen nutzen das Internet durchschnittlich zwei Stunden pro Tag. Die Anteile der Nutzer aus Ostdeutschland (69 Prozent) und derer aus Westdeutschland (73 Prozent) unterscheiden sich dabei kaum.

Das könnte Sie auch interessieren