INTERNET WORLD Business Logo Abo
Neues Angebotsranking der Agof

Neues Angebotsranking der Agof VZ Netzwerke stoßen in die Top Ten vor

Die Änderung der Bemessungsgrundlage führt beim Agof-Ranking der Onlineangebote zu einigen Änderungen. So schafften die VZ Netzwerke gemeinsam den Sprung in die neuen Top Ten, während die sozialen Netzwerke StayFriends und Wer-kennt-wen.de nicht mehr dabei sind.

Obwohl sich die Reichweite der Angebote durch die Anpassung der Methodik verändert hat, bleibt doch die Rangfolge an der Spitze gleich. Auch weiterhin dominiert T-Online vor Web.de und Yahoo, obwohl sich der Abstand zwischen T-Online und der Konkurrenz leicht verringert hat. Von den Änderungen profitierte offenbar auch Bild.de, das den Sprung in die Agof-Top-Ten schaffte.

Die Reihenfolge bei den Vermarktern sehen Sie im Agof-Vermarkter-Ranking.

Was sich bei der Methodik geändert hat, lesen Sie hier, und hier geht's zur den internet facts 2009-IV.

Das könnte Sie auch interessieren