INTERNET WORLD Logo Abo
Apps lösen gedruckte Zeitungen ab

Apps lösen gedruckte Zeitungen ab Keine Paywall bei der Sun

James Murdoch auf der DLD Conference

James Murdoch auf der DLD Conference

Die Veränderungen durch das stationäre und mobile Internet stellen neue Herausforderungen an die Medienbranche. Kai Diekmann, Chefredakteur von Bild sprach darüber auf der DLD Conference mit James Murdoch von News Corp.

Die Hoffnungen vieler Verleger liegen darauf, Bezahlinhalte in Apps anzubieten. "Es gibt keinen allgemein gültigen Punkt, ab dem man sagen könnte, dass eine App erfolgreich ist. Wir versuchen deshalb, mit kleineren Zielen voranzukommen", sagt Murdoch. Online sei jedoch nur ein Kanal, in den News Corp investiere. Neben seinen zahlreichen TV-Kanälen setze der Medienkonzern auch auf konventionelle Medien. "Wir investieren nach wie vor in gedruckte Zeitungen." Als Beispiel nennt Murdoch die Sun, die auch weiterhin gefördert und ausgebaut werde.

"Im Internet lassen sich nicht so starke Preise durchsetzen wie in konventionellen Medien. Mit den Paywalls bei TimesOnline haben wir gute Erfahrungen gemacht", erklärt Murdoch. Das trifft jedoch nur auf die Nutzer zu, die TimesOnline nicht durch die Paywall verloren hat. Auf die Frage, ob News Corp. aber auch eine Paywall beim Onlineangebot der Sun einziehen will, wollte sich Murdoch nicht äußern.

Für sein neues Projekt The Daily, eine iPad-News-App, engagiert Murdoch 150 Journalisten. Insider vermuten ein Investitionsvolumen von rund 30 Millionen US-Dollar, um zunächst eine zweijährige Betriebszeit sicherzustellen. Wie sich das refinanzieren lassen soll, ließ Murdoch offen. Der für vergangene Woche geplante Start der Zeitungsapp ist auf unbestimmte Zeit verschoben.

News Corp arbeite in vielen Projekten mit Apple zusammen, zum Beispiel bei Apps für Sky Deutschland, so Murdoch. Das sei auch wichtig, denn insbesondere das iPad biete viele interessante Möglichkeiten. Ein eigenes Tablet von News Corp sei derzeit aber nicht in Planung.

Das könnte Sie auch interessieren